zurück zur Hauptseite

 

Klasseneinteilung in der Ballettschule

 

Kinder und heranwachsende Teenies, die mindestens 2x pro Woche Ballettunterricht nehmen und/oder eine weitere Tanzrichtung belegen, werden als „Leistungsklasse“ eingestuft  ( „Pre – Professional class“ ).
Das bedeutet, dass mit diesen Kindern und Jugendlichen verstärkt „künstlerisch“ gearbeitet werden kann. Sie dürfen häufiger vor Publikum auftreten oder an Wettbewerben teilnehmen.

Aber auch Kinder, die den 1x wöchentlichen Unterricht bevorzugen ( „Amateur class“ ) bekommen durchschnittlich 1x im Jahr die Möglichkeit ihr Können im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ zu zeigen. 

Besonders begabten und engagierten Schüler/-innen wird im Einzelfall auch zusätzlich Privatunterricht gegeben, um sie ihrem Talent entsprechend zu fördern und sie gegebenen Falles auf Aufnahmeprüfungen an einer Akademie oder Hochschule vorzubereiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

letzte Aktualisierung  05.11.2016 08:46

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulprofil
 
Unterricht
 
Klasseneinteilung
 
Wie oft in den Unterricht ?
 
Kleine Geschichte aus dem Schulalltag
 

 

 

Aktuelle Unterrichtsstufen

 

Bezeichnung Klasse
 
Ungefähres Alter
 
Durchschnittliche Trainingszeit
 
Tänzerische Früherziehung 
 
4-7 Jahre
 
45 Minuten pro Woche
 
Pre`-Ballett
 
7-9 Jahre
 
60 Minuten 1-2 pro Woche
 
Ballettklasse 1
 
ab 9 Jahre
 
75 Minuten 1-2 mal pro Woche
 
Ballettklasse 2
 
ab 11 Jahre
 
75 - 90 Minuten 1- 2 mal pro Woche
 
Ballettklasse 3 mit Spitze ab 13 Jahre  
Ballettklasse 5   ab 17 Jahre 90-120 Minuten mindestens 2x pro Woche
Ballett für Erwachsene
 
jedes Alter willkommen
 
90 Minuten / Woche